Wildschweinsauerbraten mit Laugensemmelkloß

Ja ich weiß! – „Sauerbraten wird doch mit Rindfleisch gemacht!“ … Aber ich hatte eben gerade ein Stück Wildschwein da und trotzdem Lust auf Sauerbraten 😀 Also habe ich dieses Experiment gewagt und es hat sich gelohnt! 🙂 Die Zutaten für 4 Personen: 1,2kg Wildschweibnbraten (Hier: Schulterstück) 2 Möhren 1/2 Stange Lauch 1/4 Knollensellerie 2 Zwiebeln…

Dinkel-Sauerteig-Bagels

Die letzten Tage haben wir uns nach einer Abwechslung im Frühstücksalltag gesehnt. Da ich aber gerade einen neuen Fred (so heißt mein Anstellgut) gezüchtet habe, musste unbedingt ein Großteil dieses fleißig blubbernden Anstellguts verbacken werden. Ich kam also auf die Idee, den Versuch zu wagen und Bagels mit Sauerteig zu backen. Außerdem wollte ich eine etwas kernigere…

Gemüsesuppe mit geröstetem Grünkernschrot

Die Zutaten für 2 Personen: 120g Grünkernschrot 3 Möhren 1 Stange Lauch 1/2 Knollensellerie 1 Zwiebel 1,5l Gemüsebrühe Pfeffer Schnittlauch Kochbier Die Zubereitung: Das Gemüse waschen und gegebenenfalls schälen. Zwiebeln fein hacken, Lauch und Möhren in dünne Scheiben schneiden und den Sellerie würfeln. Das kühle Bier in ein Glas einschenken und zwischendurch einen kräftigen Schluck davon trinken….

Kartoffelsterz – Wenn am Ende des Geldes noch so viel Monat übrig ist

Ein super Essen für Studenten, da es günstig und einfach zuzubereiten ist. Doch auch die ganze Familie freut sich über diese wunderbare Art und Weise Kartoffeln zu essen. Ich selbst bin durch eine Dokumentation im Bayrischen Fernsehen auf diese urbayrische Zubereitungsart gestoßen und zelebriere sie seither mit verschiedenen Beilagen. Die Zutaten für 2 Personen (gute…

Tüftenbrot und Anleitung zum Rezepte schreiben

„Was sind Tüften, mein Schatz?“ „KAR-TO-FFELN! Man kocht sie, stampft sie, tut sie in die Suppe.“ Oder man tut sie ins Brot 😀 Um das Rezept für dieses Brot schreiben zu können musste ich mich erst einmal eingehend mit dem Thema Teigausbeute und dem Wassergehalt von Kartoffeln beschäftigen. Ich werde versuchen, hier alles zu erklären. Mit…

Dinkelbrot mit Flohsamenschalen

Diesmal „nur“ nachgebacken vom Plötzblog: https://www.ploetzblog.de/2016/01/16/alm-rezepte-genetztes-dinkelbrot/ Der Sauerteig: 50 g Dinkelmehl 630 40 g Wasser (50°C) 6 g Anstellgut Der Vorteig: 125 g Dinkelvollkornmehl 75 g Wasser (kalt) 1 g Frischhefe Das Kochstück: 10 g Flohsamenschalen 200 g Wasser (100°C) 11 g Salz Der Hauptteig: Sauerteig Vorteig Brühstück 125 g Dinkelmehl 1050 200 g Dinkelmehl 630…

Wildschwein Rosmarin Braten

Ein Traum für jeden Sonntag: Wildschwein Rosmarin Braten mit Thüringer Klößen!   Für 4 Personen verwendeten wir 1,2kg Wildschwein. Da wir von einem befreundeten Jäger mehrere eingefrorene Stücken Wildschwein bekamen, können wir nicht eindeutig sagen, um welches Stück es sich genau handelte. Wir mutmaßen, dass es sich um ein Stück von der Keule handelte, vermutlich…

Vollkornwalnussbrot und warum ihr euer Anstellgut pflegen solltet

Liebe Leser, genauso wie ich in der letzten Woche diesen Blog vernachlässigt habe, habe ich auch meinen armen Sauerteig nicht ausreichend gefüttert. Da ich über Ostern nicht zu Hause war habe ich vorher meinen Sauerteig (100g) ein wenig gefüttert (mit nur 20g Mehl) und in den Kühlschrank gestellt. Scheinbar war die Fütterung nicht ausreichend. Wenn…

Weizen-Roggen-Mischbrot

Ein Weizen-Roggen-Mischbrot mit reiner Sauerteiggärung. Vorab schonmal das Ergebnis: Der Sauerteig: 104g Roggenmehl Typ 997 104g WeizenmehlTyp 1050 208ml Wasser (40 Grad) 40g Anstellgut 4g Salz Das Quellstück: 32g Vollkornmehl 65ml Wasser 8g Salz Der Hauptteig: Sauerteig Quellstück 156g Roggenmehl Typ 997 156g Weizenmehl Typ 1050 138g Wasser (40 Grad) Jeweils die Zutaten für Sauerteig und Quellstück mischen und 20…

Kleines Roggensauerteigbrot mit Schabzigerklee und warum Selbermachen toll ist!

Das letzte Brot war so schnell aufgegessen: Ich mache mir langsam Sorgen, dass ich selbst bald aussehe wie ein Brot (Du bist was du isst?!)! Gottseidank treibe ich seit einiger Zeit Sport und bin guter Hoffnung, dass die langsam und hart antrainierten Muckis die gute Brotenergie ohne  zusätzliches Hüftgold verwerten… Obwohl: Bevor ich über meinen großen Bruder…

Ofengemüse mit Spiegelei

Heute möchte ich eins meiner liebsten Rezepte vorstellen, das ich zwar hauptsächlich im Herbst und Winter zubereite, aber auch zum Frühlingsanfang noch sehr schmackhaft ist 😉 Da es auf Ostern zugeht habe ich es mal mit Spiegelei serviert! Zutaten für 2 Personen: Das Gemüse: 2 Frische rote Beete 2 mittelgroße Süßkartoffeln 3 Zwiebeln einige Zehen Knoblauch…

Dinkelchiabatta – Fischsandwich

Freunde zu Besuch…?! – Klar! Da muss etwas gebacken werden: Da ich ohnehin mal wieder Chiabatta backen wollte , kam mir gestern die Gelegenheit ein paar Freunde zum Essen einzuladen gerade recht. Am Vortag: Der Vorteig, auch Biga genannt: 7 – 8 g frische Hefe 150 ml lauwarmes Wasser 250 g Weizenmehl Type 550 Dieser feste, zähe Vorteig wird…